Mario Draghi empfängt zwei belgische Schülergruppen in der EZB

Am 6. und 7. Mai wurden zwei Gruppen flämischer und französischsprachiger Schüler von Mario Draghi und den Gouverneuren der nationalen Zentralbanken der Eurozone, darunter auch Jan Smets von der Belgischen Nationalbank, in der EZB empfangen. Es war der krönende Abschluss eines langen und anspruchsvollen Wettbewerbs für diese jungen Belgier und ihre Mitbewerber aus 11 anderen Ländern: Generation €uro Students Award.

Generation €uro Students Award richtet sich an die Schüler des letzten Jahrgangs der Sekundarstufe. Der Wettbewerb hat drei Durchgänge. Zu Beginn des Schuljahres erfolgt im Rahmen eines Online-Quiz auf der Webseite des Wettbewerbs eine erste Auswahl. In diesem Rahmen werden 30 Fragen zur EZB, zur Einheitswährung und zur Währungspolitik aus einem Katalog mit insgesamt 100 Fragen zufällig ausgewählt und in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt.

Die besten 20 französischsprachigen Teams und ebenso viele flämische Teams kamen in die zweite Runde. Diesmal musste in höchstens 2.000 Wörtern eine währungspolitische Entscheidung vorgestellt und begründet werden. Das ist eine beachtliche Herausforderung, wenn man weiß, wie viele Informationen abgerufen und ausgewertet werden müssen, um diese Übung durchzuführen, die der Rat der Gouverneure der EZB jeden Monat absolviert. Nur ein knappes Dutzend französischsprachiger und ebenso viele flämische Teams haben diese zweite Aufgabe erfüllt. Unter ihnen wurden 5 Teams jeder Sprachgruppe für das Finale ausgewählt, das in den Räumen der Nationalbank vor einer Expertenjury stattfand, in der auf französischsprachiger Seite unter anderem der bekannte Chronist Michel Visart saß. Die diesjährigen Sieger: ein Team aus dem Institut St Joseph de Ciney auf französischsprachiger Seite und ein Team aus dem St Jozefscollege aus Herentals.

Bei der Veranstaltung in Frankfurt wurden Kontakte zwischen den siegreichen Teams aus den 12 teilnehmenden Ländern geknüpft, die von Mario Draghi und seinen Kollegen aus dem Rat der Gouverneure aufs herzlichste beglückwünscht wurden. Eine unvergessliche Erinnerung…

Im September soll der Wettbewerb zum fünften Mal stattfinden. Informationen dazu unter der Adresse generationeuro@nbb.be.