ISIN

Die Identifikation von Wertpapieren erfolgt über einen ISIN-Code (International Securities Identification Number). Die Effekten, die zur Gruppe von Wertpapieren gehören, die bei der Erhebung zum Besitz dematerialisierter Effekten zu melden sind (OLOs, SKC, Schatzpapiere und Depositenzertifikate) werden ständig aktualisiert.

Die International Securities Identification Number (ISIN) definiert jedes Wertpapier in eindeutiger Weise. Im Folgenden sind die ISIN zu finden, die Gegenstand der Quartalsmeldung im Rahmen der Inhaberschaft von in Belgien emittierten nicht materiell gelieferten Wertpapieren sind.

Verfügbare Daten: Niederländisch - Französisch (Herunterladen von TXT-Datei)

Erläuterung zu den Spalten

  • 1. Spalte: ISIN-Code
  • 2. Spalte: Name des Emittenten Niederländisch
  • 3. Spalte: Name des Emittenten Französisch
  • 4. Spalte: Wertpapertyp;
    • SK/CT: Schatzanweisungen
    • OLO: lineare Anleihen
    • STRIP CAP: Olo Kapitalstrips
    • Andere <= 1Y: Andere dematerialisierter Effekten ausgegeben von Behörden mit Laufzeit von weniger als 1 Jahr
    • Andere > 1Y: Andere dematerialisierter Effekten ausgegeben von Behörden mit Laufzeit von mehr als 1 Jahr
  • 5. Spalte: Ausgabedatum
  • 6. Spalte: Fälligkeitsdatum
  • 7. Spalte: Emittentengruppe;
    • FOPF: Föderaler Staat
    • GGCR: Gemeinschaften und Regionen
    • LOPL: Niedrigere Behörden
    • SZSS: Soziale Sicherheit
  • Spalte: Währung