Ordentliche Aktionärshauptversammlung am 18. Mai 2020

Die ordentliche Aktionärshauptversammlung der Belgischen Nationalbank hat am 18. Mai 2020 stattgefunden.

WICHTIGER HINWEIS

Unter Berücksichtigung der Covid-19-Pandemie, der Maßnahmen und Empfehlungen der Behörden sowie der Bestimmungen des Königlichen Erlasses (Nr. 4) vom 9. April 2020, der verschiedene Bestimmungen zum Miteigentum und zum Gesellschafts- und Vereinsrecht im Rahmen der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie enthält, beschloss das Direktorium der Nationalbank Folgendes:

  1. Die Aktionäre können ihr Teilnahme- und Stimmrecht nur ausüben, indem sie Gouverneur Pierre Wunsch (durch Ankreuzen der betreffenden Kästchen auf dem Stimmrechtsvertretungsformular) eine Stimmrechtsvertretung mit Abstimmungsanweisungen erteilen.
  2. Die Aktionäre können ihr Fragerecht nur schriftlich ausüben.
  3. Die Mitglieder des Büros (einschließlich des Stimmrechtsvertreters) nehmen ihre Aufgaben in Bezug auf die Hauptversammlung per Telefonkonferenz wahr.
  4. Infolge dieser drei Beschlüsse werden am 18. Mai 2020 keine Aktionäre, Direktoren (einschließlich des Stimmrechtsvertreters) oder andere Personen physisch anwesend sein.