Die Kartei der "Zentrale für Privatkredite" (ZPK)

Die für die ZPK-Kartei übermittelten Informationen beinhalten eine Reihe von Daten über

  • die Kenndaten des Schuldners sowie möglicher Mitschuldner: Kennnummer des Nationalregisters der natürlichen Personen, Name, erster Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht und Anschrift.
  • die Merkmale des Kreditvertrags: Kreditart, Vertragsnummer und
    • bei Teilzahlungsverkäufen, Teilzahlungskrediten und Leasing : den zu tilgenden Gesamtbetrag, den Betrag der ersten Rate, die Anzahl der Raten, die ursprüngliche Periodizität der Raten, das Datum der ersten Rate und das Datum der letzten Rate;
    • bei Kreditgewährungen: den Kreditbetrag, das Abschlussdatum des Kreditvertrags und ggf. das Datum des Vertragsendes;
    • bei Hypothekarkrediten: den Betrag des aufgenommenen Kapitals, den Betrag der ersten Rate, die Anzahl der Raten, die ursprüngliche Periodizität der Raten, das Datum der ersten Rate und das Datum der letzten Rate. 
  • den Zahlungsvorfall: Datum und Höhe des ausstehenden Betrags oder bei Fälligkeit Höhe und Datum des noch geschuldeten Restbetrags.