Die Zentrale für Privatkredite (ZPK)

Die Zentrale für Privatkredite (ZPK) ist ein Register mit:

  • allen in Belgien von natürlichen Personen für private Zwecke aufgenommenen Verbraucher- und Hypothekenkrediten; 
  • allen Zahlungsausfällen im Zusammenhang mit diesen Krediten (die sogenannte „schwarze Liste“).

Die ZPK ist eines der Instrumente im Kampf gegen die Überschuldung von Privatpersonen in unserem Land.

Weiterlesen

 

  Die Mitarbeitenden der Zentrale für Privatkredite sind nicht mehr telefonisch erreichbar.

Privatpersonen: meine Daten in der ZPK

Jeder Verbraucher hat die Möglichkeit, die unter seinem Namen in der ZPK registrierten Daten kostenlos einzusehen.

Professionelle: Informationen für Kreditgeber

 

Kreditgeber sind verpflichtet, die ZPK vor der Gewährung eines Kredits zu konsultieren und die von ihnen abgeschlossenen Kreditverträge zu melden.

Professionelle: Informationen für Auskunftsberechtigte

Eine begrenzte Anzahl von Personen ist gesetzlich befugt, unter bestimmten Voraussetzungen als Auskunftsberechtigte Daten der ZPK abzufragen. Dies sind in erster Linie Schuldenvermittler, Rechtsanwälte und Verwalter.