Informationen für Privatpersonen

Jeder Verbraucher hat die Möglichkeit, seine persönlichen Daten kostenlos in der Zentrale für Privatkredite (ZPK) einzusehen

Eine Online-Abfrage vornehmen

Wenn Sie eine solche Abfrage durchführen, erhalten Sie eine Übersicht über die unter Ihrem Namen registrierten Daten (Name des Kreditgebers, Vertragsnummer, aufgenommener Betrag und etwaige Zahlungsausfälle für diesen Kredit).

In der ZPK können Sie nur Ihre laufenden Kreditverträge einsehen. Die ZPK ist eine dynamischer Zentrale, die nur aktuelle Informationen enthält. Daher können Sie in der ZPK keine Daten zu Ihren vergangenen Kreditverträgen finden.

Außerdem können Sie keine Informationen über eine verstorbene Person einsehen. Die Daten einer verstorbenen Person werden automatisch aus der ZPK gelöscht. Weitere Informationen über die Abfrage von Bankkonten verstorbener Personen Sie auf der Febelfin-Website.

Außerdem ist es nicht möglich, die Daten einer dritten Person (z. B. eines Familienmitglieds) einzusehen. Das Recht auf Einsichtnahme ist ein persönliches Recht und muss von der betroffenen Person selbst ausgeübt werden. Ausnahmsweise kann dieses Recht auf Rechtsanwälte, Verwalter und Schuldenvermittler ausgedehnt werden, die unter strengen Bedingungen die Kreditdaten einer dritten Person in der ZPK einsehen können.

Ergebnis der Abfrage

Fiktive Bescheinigung ohne Zahlungsrückstände:

Bescheinigung ohne Zahlungsrückstände (FR-NL)

Fiktive Bescheinigung mit Zahlungsrückständen:

  • nicht regularisierte Zahlungsrückstände (Teilzahlungskredit und Krediteröffnung) 
  • regularisierte Zahlungen (Hypothekenkredit)
  • ein Kreditvertrag ohne Zahlungsrückstände (andere Krediteröffnung).

Bescheinigung mit Zahlungsrückständen (FR-NL)

Wie meine Daten abfragen?

  Personenbezogene Daten werden niemals telefonisch übermittelt. 

Eine Online-Abfrage
(ist der einfachste und schnellste Weg!)

Eine Online-Abfrage vornehmen

Klicken Sie hier für mehr praktische Informationen

Per E-Mail

zusammen mit einer Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises und einem unterschriebenen Antrag an ckp.ccp@nbb.be.

Mit einem unterschriebenen Brief

zusammen mit einer Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises adressiert an:
Belgische Nationalbank, Zentrale für Privatkredite
Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel.

An den Schaltern der Nationalbank:

de Berlaimontlaan 3
1000 Brüssel

gegen Vorlage Ihres Personalausweises (diese Abfrage ist nur für persönliche Kreditdaten möglich, eine Abfrage gegen Vorlage einer Vollmacht ist daher nicht zulässig).

Die Öffnungszeiten der Schalter finden Sie hier

Speicherfrist der Daten

Verträge mit normalem Verlauf werden spätestens drei Monate und acht Tage nach Ende des Kreditvertrags aus der ZPK gelöscht. 

Beim Zahlungsausfällen gelten folgende Speicherfristen:

  • bei Rückzahlung (Regularisierung): ein Jahr ab Regularisierung;
  • bei Nichtregularisierung: 10 Jahre ab dem ersten Zahlungsausfall

Liste der säumigen Zahler

Weitere praktische Informationen über die ZPK-Liste der säumigen Zahler ("schwarze Liste") finden Sie auf dieser Seite

Brauchen Sie Hilfe bei der Verwaltung Ihrer Schulden?

  Sie können sich an einen Schuldenvermittlungsdienst in Ihrer Nähe wenden.

Ein Schuldenvermittlungsdienst richtet sich an Menschen mit vorübergehenden oder wiederkehrenden finanziellen Problemen. Der Schuldenvermittlungsdienst sucht nach der bestmöglichen Lösung für diese Probleme. 

Mehr Informationen: ‘Beobachtungsstelle Kredit und Schuldenlast’.