E-Mail-Disclaimer

Die Belgische Nationalbank (im Folgenden: die BNB) macht Gebrauch von E-Mails, um Informationen über oder für die Ausführung der Aufträge, mit denen sie betraut ist, auszutauschen. Der Inhalt der E-Mails der BNB sowie eventuelle Anlagen sind nur für die Person oder das Unternehmen bestimmt, an die die E-Mail gerichtet ist, und gegebenenfalls nur für den darin angegebenen Zweck oder Gebrauch; diese E-Mails können vertrauliche Informationen enthalten. Falls Sie irrtümlich eine E-Mail von der BNB erhalten, bitten wir Sie, dies der BNB zu melden (info@nbb.be) und die E-Mail zu löschen.

Die BNB bemüht sich, Viren in ihren E-Mails zu vermeiden. Falls dennoch eine von der BNB versandte E-Mail einen Virus oder einen gefährlichen Anhang enthält, kann die BNB nicht zur Verantwortung gezogen werden. Dies gilt auch für Schaden, der durch unrechtmäßigen Gebrauch von E-Mail-Adressen verursacht wird, und für Schaden durch verspätete Lieferung oder Verlust von E-Mails (sowohl vollständig als auch teilweise).

Unbeschadet anderslautender und etablierter Gepflogenheiten dürfen die Mitarbeiter und Repräsentanten der BNB nur dann rechtsverbindliche Vereinbarungen namens der BNB per E-Mail-Austausch mit anderen Parteien treffen, wenn sie eine gesetzlich anerkannte elektronische Unterschrift verwenden oder nachfolgend eine ausdrückliche, schriftliche Bestätigung mit ein oder zwei Unterschriften, die die Bank rechtskräftig binden, zusenden.

Die BNB behält sich das Recht vor, alle von und an ihre E-Mail-Adressen gesandten Berichte zu lesen und aufzubewahren, sofern dies gesetzlich erlaubt ist. Die BNB rät Dritten darum, keine Berichte persönlicher Art an die E-Mail-Adressen der BNB zu senden, sondern dafür ausschließlich die persönlichen E-Mail-Adressen und Telekommunikationsanwendungen ihrer Mitarbeiter und Repräsentanten zu verwenden.

Wenn die BNB über E-Mail personenbezogene Daten sammelt, dann geschieht dies gemäß den Vorschriften des belgischen Gesetzes vom 8. Dezember 1992 über den Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.