Rückzahlung Hinterlegungskosten

Der Betrag, den Sie überwiesen haben, um die Hinterlegungskosten zu zahlen, wurde auf Ihr Konto zurücküberwiesen. Alle Überweisungen, deren Betrag falsch ist oder die zu spät (nach 7 Kalendertagen) eingegangen sind bzw. die keine strukturierten oder falsche Angaben enthalten, werden automatisch zurückgegeben. Die Nationalbank hat einen Kode in die Rücküberweisung eingefügt. Nachstehend finden Sie eine Liste mit allen bestehenden Kodes und dem entsprechenden Rückzahlungsgrund.

Kode 10: Rückzahlung des zuviel gezahlten Betrags 

Kode 11: Zu niedriger Betrag

Kode 12: Rückzahlung, denn die strukturierte Meldung fehlt

Kode 13: Verspätete Zahlung

Kode 14: Kein Guthaben entspricht diesen strukturierten Angaben

Kode 15: Die betreffenden Guthaben wurden bereits angenommen und gezahlt

Kode 16: Die betreffenden Guthaben wurden bereits abgelehnt, da der Betrag zu niedrig war

Kode 17: Rückzahlung des zu viel gezahlten Betrags; zusätzlich zu einer Zahlung mit diesen strukturierten Angaben

Kode 18: Probleme bei der Bearbeitung der Zahlung. Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Helpdesk der Bilanzzentrale (Tel.: 02 221 30 01; E-Mail: helpdesk.ba@nbb.be)

Kode 19: Die betreffenden Guthaben wurden bereits vom Einzahler annulliert