Pressemitteilung - Working Paper 325

Wirtschaftliche Bedeutung des Logistiksektors in Belgien

2008 hat die Nationalbank zum ersten Mal eine Studie über die wirtschaftliche Bedeutung des Logistiksektors in Belgien veröffentlicht. Da das Marktumfeld sich seitdem wesentlich geändert hat, hat die Nationalbank auf Ersuchen des Sektors den Logistiksektor einer neuen Studie unterzogen.

In der Studie wird die wirtschaftliche Bedeutung des Logistiksektors über einerseits die direkten Auswirkungen und andererseits die indirekten Auswirkungen bewertet.  Die Berechnungen umfassen den Zeitraum 2010-2015 mit Schwerpunkt auf das Jahr 2015, und beruhen auf den mikroökonomischen Daten, die aus den bei der Bilanzzentrale der Nationalbank hinterlegten Jahresabschlüssen abgeleitet wurden.

Die Studie wird ausgeweitet mit einer Analyse aus sozialer und finanzieller Sicht, wobei auf die Ergebnisse der Sozialbilanz, die Finanzkennzahlen, den Indikator der finanziellen Gesundheit der Nationalbank, und das Kreditrisiko aufgrund des In-House Credit Assessment Systems der Nationalbank eingegangen wird.